Mehr über...

Plaschke
Jürgen Plaschke
Inhaber der Immobilienverwaltung
Plaschke
Dotted
TÜV Verband
Dotted
Zertifikat
Dotted
Zertifikat

Hausverwaltung und Immobilienverwaltung Wertsteigerung der Immobilie durch Hausverwaltung und Immobilienverwaltung

Hausverwaltung und Immobilienverwaltung

Wertsteigerung der Immobilie durch Hausverwaltung und Immobilienverwaltung

Im Bereich der Immobilienwirtschaft beschäftigt sich eine Hausverwaltung und eine Immobilienverwaltung für Mietshäuser und für Mietswohnungen mit der Verwaltung von vermieten Wohnanlagen, Wohnhäusern, Gewerbeobjekte und Eigentumswohnungen in Städten wie Hamburg und Bremen, aber auch auf dem Land. Unter dem Begriffen Hausverwaltung und Immobilenverwaltung wird eine oder mehrere selbstständige Person oder Personen verstanden, die fremde und auch eigene Wohnungen und Häuser verwaltet. Entgegengesetzt der häufigen Meinung, dass der Hausmeister die Hausverwaltung und Immobilienverwaltung ist, ist dieser lediglich bei der Hausverwaltung und der Immobilenverwaltung angestellt. Die Aufgaben einer Hausverwaltung sind einzig und allein in den vertraglichen Vereinbarungen zwischen dem Objekteigentümer und der Hausverwaltung und Immobilienverwaltung geregelt, da es keinen gesetzlichen Katalog darüber gibt.

Für den Eigentümer ist ISO-Zertifizierung entscheidend

Der Wert einer Immobilie steigt vor allem mit einer kompetenten Hausverwaltung und Immobilienverwaltung und möglich ist dieses nur dann, wenn eine entsprechende Qualifikation in der Betreuung vorliegt. Leider ist die Bezeichnung Hausverwaltung und auch Immobilienverwaltung in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass bei einer solchen eine erfolgreiche ISO-Zertifizierung vorlegt. Auf eine solche sollte der Eigentümer bei der Wahl seiner Hausverwaltung und Immobilienverwaltung nicht verzichten. So kann beispielsweise die Plaschke Hausverwaltung und Immobilienverwaltung eine solche Zertifizierung vorweisen, womit belegt ist, dass sie in den Bereichen Qualitätssicherung und Kundenorientierung die erforderlichen und wichtigen Standards einhält. Ein solches Zertifikat belegt, dass durch die Hausverwaltung und Immobilienverwaltung die Abläufe und Prozesse intern grundlegend definiert wurden und ständig dokumentiert und optimiert werden. Sie führen Schulungen der Mitarbeiter genauso wie interne Audits durch. Außerdem wird der Ist-Stand fortlaufend mit Hilfe eines Managementsystems mit den Forderungen des Gesetzgebers abgeglichen. Durch eine solche Erfüllung werden die Prozesse und die Abläufe in einer Hausverwaltung und einer Immobilienverwaltung sehr viel transparenter, mögliches Rationalisierungspotential wird schnell erkannt und Fehlerquellen zügig behoben. Selbstverständlich steigert sich dadurch die Zufriedenheit der Mitarbeiter und auch der Kunden. Daraus ergibt sich ein größerer Erfolg für die Kunden.

Besonders Ferienhäuser und –wohnungen benötigen eine Verwaltung

Vor allem Ferienwohnungen und Ferienhäuser benötigen eine Hausverwaltung und Immobilienverwaltung. Die Eigentümer dieser Objekte beispielsweise in Kühlungsborn, Sottrum, Bad Doberan, St. Peter Ording oder auch Travemünde, wohnen oftmals viele hundert Kilometer von ihrem Eigentum entfernt. Daher können sie sich selber nicht um die Verwaltung kümmern und beauftragen aus diesem Grund eine Hausverwaltung und Immobilienverwaltung. Diese kümmert sich nicht nur um die Vermietung der Wohnungen, sondern schaut regelmäßig nach dem Rechten. Außerdem beauftragt die Hausverwaltung und Immobilienverwaltung ebenfalls auch einen Hausmeister, der die Wartung der Gebäude vornimmt und sich eventuell sogar um die gegebenenfalls vorhandenen Grünanlagen kümmert. Der eigentliche Hausbesitzer hat so den Vorteil, dass er nicht ständig zu seinem Ferienhaus oder zu seiner Ferienwohnung fahren muss um sich dort um alles selber zu kümmern. Wichtig ist es vor allem auch, dass die Hausverwaltung und Immobilienverwaltung zu jedem Zeitpunkt in einem sehr engen Kontakt mit dem Eigentümer einer Immobilie steht. Nur so ist es möglich, dass die Interessen des Besitzers gewahrt werden. Zudem sollte dieser immer darüber auf dem Laufenden gehalten werden, in welchem Zustand sein Eigentum ist und ob eventuell Sanierungs- oder Renovierungsarbeiten anstehen. Gerade auch aus diesem werden in regelmäßigen Abständen Zusammentreffen organisiert, bei denen die Eigentümer zu ihrer Immobilie reisen und sich vor Ort ein Bild machen. Die Hausverwaltung und Immobilienverwaltung kann dann die neusten Ereignisse direkt persönlich besprechen. Solche regelmäßigen Treffen machen insbesondere auch eine gute Zusammenarbeit aus und schaffen ein starkes Vertrauensverhältnis zwischen Hausverwaltung und Immobilienverwaltung und dem Eigentümer.

Häuser und Wohnungen in den Urlaubsorten verwalten

Besonders beliebte Ferienorte sind die entlang der Küste an der Nord- und Ostsee. Da an die verschiedenen Orte, wie zum Beispiel Scharbeutz, Heiligendamm, Zingst, an den Timmendorfer Strand oder nach Heiligenhafen, jedes Jahr mehrere Millionen Menschen reisen um dort in den Ferienwohnungen und Häusern ihren Urlaub zu genießen, gibt es an den Orten besonders viele Mietobjekte, die durch eine Hausverwaltung und Immobilienverwaltung verwaltet werden. Ohne die Arbeit dieser gäbe es womöglich nicht so viele schöne Ferienanlagen entlang der beiden deutschen Küsten. Sie ermöglichen einen reibungslosen Ablauf von der Wartung bis hin zur Reinigung.

 

 

Kontakt

Büro Kühlungsborn

Zur Asbeck 26
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Tel 038293 / 43 14 00
Fax 038293 / 43 14 09
Email: ostsee@plaschke.de

Bürozeiten

Montag- Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Montag
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
14:00 - 17:00 Uhr

Büro Sottrum

Alte Dorfstrasse 89
27367 Sottrum
Tel 04264 / 84004
Fax 04264 / 84006
Email: info@plaschke.de

Bürozeiten

Montag- Freitag
08:00 - 12:30 Uhr
am Nachmittag nach Vereinbarung
Dotted

Login